Konzerte

"Saitenweise“ Klangerlebnisse
Waren es in der Renaissance die Laute und die Harfe, die das Schloss Porcia mit Musik erfüllten, so sind es heute die rhythmischen Klänge der Gitarrenkünstler.

Jedes Jahr geben sich Gitarristen der Superlative ein Stelldichein im Ortenburgerkeller.

Peter Ratzenbeck

Freitag, 11. März 2016

Der gebürtige Grazer zog als Autodidakt und Straßenmusiker durch Schottland und England, seine tiefe Verbundenheit mit der grünen Insel kommt in seinen Musikstücken heraus. Heute lebt er mit Frau und Kindern im idyllischen Waldviertel. Seine Technik ist von Jahr zu Jahr ausgefeilter und ein unverkennbarer Stil auf der Gitarre entwickelt worden. 25 unterschiedliche Gitarrenstimmungen und die „geschüttelte“ Gitarre sind sein Markenzeichen geworden. Neben seinen eigenen Stücken, die sich zwischen Pop, Klassik, Ragtime, Country Music, Folk, Blues und sogar Alpenländischem bewegen, spielt er auch Standards von den Beatles und Bob Dylan. Aus wenigen vorgegebenen Grundstrukturen zaubert und improvisiert Ratzenbeck die atemberaubendsten Stücke. Volle Akkorde schwinden dabei zu sphärischen Obertönen, die völlig ungezwungen eine meditative Stimmung erzeugen.

Beginn: 19:30 Uhr, Ort: Ortenburgerkeller

Foto: Sonja Eder

Chris Proctor „US National Fingerstyle Champion“

Freitag, 29. April 2016

Sein Gitarrenspiel ist "atemberaubend" und "reich." Gitarren Magazine beschreiben seine Kompositionen als "spektakulär", "elegant" und "ausgezeichnet". Die Wurzeln seines Stils liegen im Folk, Jazz, Pop und klassischer Musik. Man könnte sein Spiel als "Barock-Folk" bezeichnen und ihn mit Leo Kottke und Michael Hedges vergleichen. Es scheint, als ob drei Gitarristen auf der Bühne sind.

Beginn: 19:30 Uhr, Ort: Ortenburgerkeller

Michael Fix

Freitag, 16. September 2016

GITARRENKUNST AUF ALLERHÖCHSTEM NIVEAU  Die Musik von Michael Fix, dem Ausnahmegitarristen aus Brisbane, Australien, ist virtuos, facettenreich, technisch brillant, fantasievoll, leidenschaftlich. Er entlockt seiner Akustikgitarre so herrlich faszinierende Klänge und Melodien bis hin zu orchestralem Charakter. Kein Wunder also, dass er mit zahlreichen, großen Preisen ausgezeichnet wurde. Das Besondere an Michael Fix: Er spielt mit einer mühelosen, charmanten Perfektion. Seine außergewöhnliche Fingerstyle-Technik fasziniert das Publikum seit über 30 Jahren.
   Das Repertoire des sympathischen Australiers umfasst außer Jazz, Blues, keltischer und australischer Volksmusik, Country und klassischer Musik auch seine eigenen, einzigartigen Kompositionen. 

Beginn: 19:30 Uhr, Ort: Ortenburgerkeller

Foto: Devina Sleaford (Maya Ink art)

David Mana

Freitag, 14. Oktober 2016

David Mana wurde in Genua/Italien geboren. Die akustische Gitarre wurde ihm praktisch als Instrument in die Wiege gelegt. Er spielt sie so außergewöhnlich gut, dass ihn weltbekannte Gitarristen zu sich auf die Bühne bitten. So hat er mit Franco Morone, dem Belgier Jacques Stotzem und dem Australier Michael Fix Konzerte bestritten. Sein Repertoire ist sehr viel“saitig“; Country Blues, Ragtime, Irish und italienischen Folk spielt er  als Fingerstyle–Versionen auf der akustischen Gitarre. Aber auch bekannte Beatles-Nummern, Eigenkompositionen und Bearbeitungen von Arrangements bekannter Fingerstyle-Gitarristen bereichern das Programm.

Beginn: 19:30 Uhr, Ort: Ortenburgerkeller

Stefan Mönkemeyer

Freitag, 18. November 2016

Fingerstyle Guitar

Aus einer Musikerfamilie stammend, entdeckte Stefan mit 16 Jahren seine Liebe zur Gitarre. Stefan’s Repertoire enthält Blues-, Jazz-, Balladen- und Folkelemente. Eigene Kompositionen mischt er bei seinen Auftritten mit Coversongs. Beeinflusst durch verschiedene Stilistiken spielt Stefan Mönkemeyer seine „Fingerstyle“ - Gitarrenmusik mal einfühlsam - melancholisch, dann wieder bluesig – groovig. Geschmackvolle Gitarrenmusik zum Entdecken, Genießen und Wohlfühlen.

Beginn: 19:30 Uhr, Ort: Ortenburgerkeller

Location & Preise

Kultur Card Kärnten und kelag Joker sind gültig.
Kartenvorverkauf im Porcia Kartenbüro Tel: 04762 / 42020 oder karten@porcia.at

Ortenburgerkeller Erwachsene € 14,--
Im Schloss Porcia Ermäßigt € 8,--
A-9800 Spittal a.d. Drau(Schüler, Studenten, Präsenz- und Zivildiener.)
Google MapsDer Kulturpass ist gültig.

Über Guitarena

Guitarena ist eine Kulturinitative in Spittal an der Drau, die vom Gitarrenliebhaber Hartwig Weiher ins Leben gerufen wurde.
Das Gewölbe des Ortenburgerkellers im Schloss Porcia bietet den denkbar stimmungsvollsten Rahmen für Saitenklänge der besonderen Art. Seit der Gründung 1993 traten sowohl hochkarätige Gitarrenvirtuosen als auch Nachwuchstalente auf.

Workshops

Zur Zeit sind keine Workshops geplant.

Album